Ihr Weg zum Gütesiegel

Entwicklung von Gütesiegeln im Auftrag von Organisationen

Gütesiegel sind Qualitätszeichen, die Zuverlässigkeit von Produkten und Dienstleistungen zum Ausdruck bringen. Sie machen deutlich, dass es dem Inhaber des Siegels ernst damit ist, bei Kunden und Interessenspartnern Vertrauen zu schaffen. Dies gelingt umso überzeugender, wenn Qualitätskriterien mess- und prüfbar sind und das Verfahren der Bewertung regelmäßig und objektiv erfolgt.

In Zusammenarbeit mit der unabhängigen Zertifizierungsstelle EUROPANOZERT stellen Gütesiegel-Inhaber Neutralität und Objektivität im Bezug ihrer Qualitätssicherung ebenso sicher wie die Aktualität durch ein regelmäßiges Verfahren der Überwachung und Rezertifizierung. Dies grenzt sie deutlich von der Vielzahl von Siegeln ab, die vom Hersteller selbst geprüft werden und deren Unabhängigkeit deshalb in Frage gestellt werden kann.

EUROPANOZERT als akkreditierte Zulassungsstelle bietet Unternehmen, Verbänden und Institutionen die Begleitung bei der Entwicklung von Gütesiegeln an. Die Organisationen sind Inhaber des Siegels, die den Zertifizierer mit der Erarbeitung eines geeigneten Prüf- und Bewertungsverfahrens und der anschließenden externen Begutachtung und regelmäßigen Überwachung beauftragen.

Unsere Leistungen:

  • Wir besprechen ausführlich Ihr Vorhaben und beraten Sie zu grundsätzlichen Fragen rund um das Thema Gütesiegel.
  • Wir unterstützen Sie bei der Definition von Qualitätsstandards und Bewertungskriterien und erarbeiten mit Ihnen geeignete Instrumente zum Messen und Prüfen Ihrer Qualitätskriterien.
  • Wir entwickeln einen zu Ihren Anforderungen passenden Umsetzungsvorschlag und erstellen ein passgenaues Angebot.
  • Wir entwickeln ein speziell auf Ihr Vorhaben zugeschnittenes Prüf- und Bewertungsverfahren.